Der Browser unterstützt derzeit keine Flash-Animation.

Verwahrstelle

UNSERE VORTEILE ALS VERWAHRSTELLE:

  • Mehr als 20 Jahre Erfahrung mit geschlossenen Investmentvermögen, daher geringstmögliche Störung der operativen Abläufe einer KVG
  • Betreuung aller Assetklassen und Fondsvolumina
  • Kontinuität bei den Ansprechpartnern
  • BaFin-Anerkennung der CORDES TREUHAND bereits erfolgt, daher kein "Genehmigungsrisiko"

CORDES TREUHAND erste aktive KAGB-Verwahrstelle

  • Die im Jahr 2012 gegründete CORDES TREUHAND GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist im November 2013 durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als genehmigungsfähige Treuhänder-Verwahrstelle für geschlossene Investmentvermögen anerkannt worden und seit Dezember 2013 bereits für im Vertrieb befindliche Investmentvermögen als Verwahrstelle tätig.
  • Sie ist damit in diesem Bereich die erste Verwahrstelle nach Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) in Deutschland, die ihre Tätigkeit aktiv für eine KVG, die über eine Erlaubnis zum Geschäftsbetrieb verfügt, ausübt.
  • CORDES TREUHAND kann für jede Art Sachwert-Investmentvermögen als Verwahrstelle tätig werden, sowohl für Publikums- als auch für Spezial-AIF.

Die Treuhänder-Verwahrstelle als kompetente Alternative

  • Gem. dem KAGB besteht bei geschlossenen Investmentvermögen die Möglichkeit, anstelle einer Depotbank einen Treuhänder als Verwahrstelle zu beauftragen. Gem. der Gesetzesbegründung sollen damit die bisherigen "Praktiken bei … geschlossenen Fonds" berücksichtigt werden, wie z.B. die bewährte Mittelverwendungskontrolle während der Investitionsphase.
  • Prädestiniert für diese Aufgabe sind insofern insbesondere Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die umfangreiche Kenntnisse auf diesem Gebiet aufweisen. Während z.B. Wertpapierfonds nicht von Treuhänder-Verwahrstellen betreut werden dürfen, können Sachwert-Investmentvermögen aller Art von diesen Erfahrungen profitieren.
  • Insbesondere der bsi Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen e.V. hat sich im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens für die Möglichkeit einer Treuhänder-Verwahrstelle eingesetzt, um seinen Mitgliedern eine Alternative zu den Depotbanken zu schaffen.

Langjährige Erfahrung 
mit geschlossenen Investmentvermögen

  • CORDES TREUHAND gehört zur renommierten CORDES + PARTNER-Gruppe aus Hamburg, die im Bereich Geschlossene Fonds als Berater und insbesondere als Gutachter und Prüfer zu den führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Deutschland gehört.
  • Die Gruppe hat seit 1992 mehr als 500 geschlossene Fonds für ca. 30 Emissionshäuser im Rahmen der Prospektprüfung oder der Konzeption betreut. Bei rd. 300 Fonds hat das Unternehmen auch die Mittelverwendungskontrolle übernommen. Betreut wurden dabei u. a. Investitionen in Inlands- und Auslandsimmobilien, Schiffe, Flugzeuge, Windkraft- und Solaranlagen sowie Portfolio-, Zweitmarkt- und Private-Equity-Fonds.
  • CORDES TREUHAND wird von den unten genannten Ansprechpartnern geführt, die jahrzehntelange intensive Branchenerfahrung aufweisen können. Ergänzt werden diese praktischen Erfahrungen durch die aktive Mitarbeit im IDW-Arbeitskreis "Geschlossene Investmentvermögen", in mehreren Arbeitskreisen des bsi sowie in den Verwahrstellen-Arbeitskreisen der BaFin.


Weitere Informationen:

Ihre Ansprechpartner:

Jan Bernhardt, WP StB
Oliver Muschketat
Christian Harms, WP StB